04.12.2018

U10 Mix-1 Mit nur fünf Spielern achtbar geschlagen

Das fünfte Spiel der laufenden Bezirksliga Saison musste die U10-1 der Eintracht auswärts bei den Fraport Skyliners in der Marie-Curie-Schule bestreiten.

Das fünfte Spiel der laufenden Bezirksliga Saison musste die U10-1 der Eintracht auswärts bei den Fraport Skyliners in der Marie-Curie-Schule bestreiten. Leider waren aufgrund einer Erkältungswelle nur fünf kleine Adler einsatzbereit, so dass nach tapferem Einsatz unserer Jungs am Ende eine achtbare 79:47 Niederlage zu verzeichnen war. Die mit acht Akteuren angetretenen Skyliners versuchten von Beginn an mit temporeichem Spiel ihre tiefere Bank zu nutzen. Da die Gastgeber immer wieder frische Spieler einwechseln konnten, gelang es Ihnen bis zur Halbzeit eine 48:26 Führung herauszuspielen. Nach einer längeren Pausenansprache von Trainerin Aylin Yorulmaz gelang es der Eintracht in der zweiten Hälfte, das Spieltempo etwas zu drosseln, so daß diese nur noch mit 31:21 an die Skyliners ging. Mit einer Bilanz von 2-3 steht die SGE nun auf Platz drei der Tabelle und tritt am 15.12. um 09:45 Uhr zum letzten Ligaspiel auswärts beim Tabellenschlusslicht TV Hofheim an. Mit einem Sieg könnte die U10-1 in der Tabelle noch an der zweitplatzierten TG Hanau vorbeiziehen. Für Frankfurt spielten: Kräutlein, Cvrk, Eckhardt, Somers, Kuhlen

0 Artikel im Warenkorb