26.03.2020

Saisonende für NBBL und JBBL

Die Verantwortlichen für den Nachwuchsbereich im DBB haben im Hinblick auf die aktuelle Sitation mit der Corona-Pandemie (COVID-19) die Entscheidung getroffen, den kompletten Nachwuchsspielbetrieb des DBB mit sofortiger Wirkung zu beenden.

"Die Gesundheit der Spieler*innen, Trainer*innen, Betreuer*innen, Schiedsrichter*innen und aller weiteren Beteiligten steht für uns an oberster Stelle. Wir bitten deshalb um Verständnis für diese Entscheidung, sehen in der aktuellen Situation jedoch keine andere Möglichkeit", erklärt DBB-Vizepräsident Stefan Raid. Demnach wird der Spielbetrieb in der WNBL nach Abstimmung im WNBL-Liga-Ausschuss nicht wieder aufgenommen. Es wird kein Deutscher Meister ausgespielt und es werden keine Absteiger ermittelt. Alle Teams erhalten das Startrecht für die Saison 2020/21. Die Durchführung des normalen Meldeverfahrens bleibt hiervon unberührt. Über den Umgang mit Neubewerbern entscheidet der Liga-Ausschuss zu gegebener Zeit.

Der DBB spielt in diesem Jahr ebenfalls keine Deutschen Jugendmeister in den AK U14 m/w und U16 w aus. Auch der Deutsche Jugendpokal in den AK U16 m und U18 m wird nicht ermittelt.

Für die männlichen Nachwuchsbundesligen JBBL und NBBL gilt eine ähnliche Regelung.

Alle Infos zur neuen Spielzeit werden zusammen mit der Veröffentlichung der Ausschreibung bekanntgegeben.

  • #Basketball
Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €