25.03.2020

NBBL- und JBBL-Saison vorzeitig beendet

Da aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 eine kurzfristige Entspannung der Situation nicht zu erwarten ist, erklärte die NBBL gGmbH in einer Pressemitteilung die Saison nun offiziell für beendet.

Da aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 eine kurzfristige Entspannung der Situation nicht zu erwarten ist, erklärte die NBBL gGmbH in einer Pressemitteilung die Saison 2019/20 nun offiziell für beendet.Demnach werde der Spielbetrieb in NBBL und JBBL mit sofortiger Wirkung eingestellt, Deutsche Meister in den Alterskategorien U19 und U16 werden nicht ermittelt. Auch das NBBL/JBBL TOP4, das Mitte Mai in Ludwigsburg ausgetragen werden sollte, finde somit nicht statt.Damit ist die Spielzeit auch für die beiden Mannschaften von Eintracht Frankfurt/ FRAPORT SKYLINERS beendet. Während die U19-Bundesligamannschaft die Hauptrunde auf Platz drei abschloss und unmittelbar vor ihrem ersten Playoff-Spiel gegen die Gießen 46ers stand, konnte die JBBL-Mannschaft zuletzt ihr Playoff-Auftaktduell gegen die Internationale Basketball Akademie München gewinnen.Bereits vor rund zwei Wochen hatte schon der Hessische Basketball Verband diese Maßnahme getroffen. 

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €