05.03.2010
Badminton

JBBL: Wichtige und harte Prüfung für die jungen Adler!

Am Sonntag, den 07. März um 11:00 Uhr empfängt unser Basketball-Nachwuchs in der Sporthalle der Wöhlerschule die Spieler des TSV Breitengüßbach, um das zweite Spiel der Hauptrunde in der JBBL auszutragen.

Am Sonntag, den 07. März empfängt unser Basketball-Nachwuchs die Spieler des TSV Breitengüßbach, um das zweite Spiel der Hauptrunde in der JBBL auszutragen. Tip-Off ist um 11 Uhr in der Wöhlerschule (Mierendorffstraße 6, 60322 Frankfurt).

Anders als am vergangenen Sonntag, als man mehr als deutlich bei den Gießen 46ers Juniors mit 97:69 verlor, können die JBBLer der Eintracht diesmal auf einen Kompletten Kader zugreifen.
Die Mannschaft hat sich viel vorgenommen und möchte keine weitere Niederlage einstecken. Dass darf sie auch nicht,denn nur die beiden besten Teams der sechsköpfigen Gruppe qualifizieren für die Playoffs-Süd. Mit aller Wahrscheinlichkeit wird sich Breitengüßbach ähnlich stark wie gegen Langen präsentieren, wo die Franken mit einer sehr guten Teamleistung zu überzeugen wussten. Die Adler sind dennoch hoch motiviert und werden am Sonntag nichts zu verschenken haben, wie Johannes Becker demonstriert (Foto: Arndt Götze).

"Breitengüßbach ist ein starkes Team. Es wird sicherlich eines der härtesten Spiele sein, das wir zu bestreiten haben.", kündigt Trainer Andreas Nagy im Vorfeld an. "Sie können ausgeglichen punkten und sind in der Defensive nicht zu unterschätzen. Aber unsere Jungs sind bereit, sehr motiviert und freuen sich auf diese Partie."

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €