07.12.2011

JBBL/NBBL Doubleheader am Sonntag in der Wöhlerschule

Am Sonntag den 11.12. treten beide Jugend- Bundesliga Teams der Eintracht in der Wöhlerschule zu ihren letzten Spielen im alten Jahr an.

 Am Sonntag den 11.12. treten beide Jugend-Bundesliga Teams der Eintracht in der Wöhlerschule zu ihren letzten Spielen im alten Jahr an.

Den Anfang macht um 11h das JBBL Team als aktueller Zweiter der Division gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer TV Langen. Im Hinspiel musste man eine empfindlich 78:62 Niederlage einstecken, da man den großgewachsenen Giraffen Moritz Overdick, Sören Annawald und Vincent Gerspach die Lufthoheit (28 zu 44 Reb.) überließ.
Wenn wir diesen Fehler abstellen können, haben wir eine realistisch Chance Langen die erste Saisonniederlage beizubringen“, zeigt sich Co-Trainer Jochen Bender optimistisch.

Im Anschluß spielt um 13:30h das NBBL Team gegen den Tabellennachbarn TBB Junior Team aus Trier. Dabei will die Mannschaft der Eintracht, mit ihrem kürzlich in den U18 Nationalkader berufenen  Dominique Uhl, durch einem Sieg unbedingt Anschluss an die Tabellenspitze halten und gleichzeitig einen direkten Konkurrenten um einen der begehrten Play-off Plätze auf Distanz halten.

0 Artikel im Warenkorb