03.03.2016

JBBL empfängt am Sonntag im Wöhler die Rheinstars Köln

Nach der ersten Saisonniederlage (52:58) am vergangenen Sonntag in Leverkusen brennt das JBBL-Team der Eintracht auf Wiedergutmachung. Am kommenden Sonntag, den 6.3. um 13h (Wöhlerschule) bietet sich dazu im Spiel gegen die Rheinstars aus Köln auch gleich die erste Gelegenheit.

Nach der ersten Saisonniederlage (52:58) am vergangenen Sonntag in Leverkusen brennt das JBBL-Team der Eintracht auf Wiedergutmachung. Am kommenden Sonntag, den 6.3.  um 13h (Wöhlerschule) bietet sich dazu im Spiel gegen die Rheinstars aus Köln auch gleich die erste Gelegenheit.

Die Eintracht steht nun punktgleich mit Leverkusen weiter ganz oben in der Tabelle und hat nach wie vor die Chance aus eigener Kraft als Gruppenerster in die Playoffs einzuziehen, dazu wäre allerdings ein Erfolg gegen die bislang in der Hauptrunde sieglosen Domstädter Pflicht.
 Im Hinspiel war Köln zwar chancenlos (79:43), damals fehlten den Rheinländern jedoch zwei wichtige Spieler und Trainer Kanngießer geht daher von einem engeren Spielverlauf aus:„Wir werden Köln auf keinen Fall unterschätzen und uns nicht auf dem deutlichen Hinspielerfolg ausruhen. Ich erwarte von meiner Mannschaft eine deutliche Reaktion auf die erste Saisonniederlage, dies war auch schon in der Trainingswoche zu sehen. Wir werden versuchen viel Druck auf den Gegner auszuüben und den Ball offensiv besser zu bewegen als gegen Leverkusen, dann bin ich sehr zuversichtlich, dass wir schnell wieder in die Erfolgsspur zurück kehren.“

0 Artikel im Warenkorb