03.06.2015

Eintracht Frankfurt trauert um Oliver Loth

Eintracht Frankfurt trauert um Oliver Loth. Der ehemalige Leiter unserer Basketball-Abteilung verstarb am Pfingstwochenende im Alter von 46 Jahren.

Eintracht Frankfurt trauert um Oliver Loth. Der ehemalige Leiter unserer Basketball-Abteilung verstarb am Pfingstwochenende im Alter von 46 Jahren.Oliver Loths Basketball-Karriere fing im Jahr 1979 an. Als Lessingschüler startete sein Weg bei Eintracht Frankfurt. Loths größter sportlicher Erfolg war ein zweiter Platz mit der Schule bei Jugend trainiert für Olympia in Berlin. Seine ersten Trainer waren Gerhard Glücklich und danach Thomas Breitenbach. Im Jahr 1988 machte Loth das Abitur. Jahrelang war er aktiver Schiedsrichter bis zur Landesliga. Von 1996 bis 2002 war er Abteilungsleiter der Basketballabteilung von Eintracht Frankfurt. Seine Vision war immer, die ersten Herren in die Bundesliga zu führen. Oliver Loths Sohn Lucas wurde letzte Saison zusammen mit der MU14 Deutscher Meister.Unser tiefes Mitgefühl gilt in diesen Stunden seiner Frau Kristin und seinem Sohn.

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €