24.02.2010

Damen I - Trier war einfach zu Stark

m Samstag, den 20.02.2010, traten die Damen von Eintracht Frankfurt gegen DJK/MJC Trier an.

Trier einfach eine Nummer zu groß für Eintracht Damen


Am Samstag, den 20.02.2010, traten die Damen von Eintracht Frankfurt gegen DJK/MJC Trier an. Die Frankfurterinnen waren den Gästen zwar körperlich nicht unbedingt unterlegen, doch konnten sie die Größenvorteile nicht zu ihren Gunsten ausnutzen. So stand es dann nach dem ersten Viertel auch 12:24 (Frankfurt:Trier).

Die enttäuschende Darbietung der Frankfurter Damen ging anfangs des zweiten Viertels weiter, in dem die Gäste aus Trier sofort ihren Vorsprung ausbauten. Insgesamt wurde in den Reihen der Heimmannschaft auf dem Feld zu wenig kommuniziert und es gab immer wieder Schwierigkeiten einen passenden Offenserhythmus zu finden, der die quirligen Gegnerinnen aus Trier entscheidend unter Druck gesetzt hätte. Im Gegensatz dazu spielten die Triererinnen konsequent ihre Wurfüberlegenheit aus dem Feld aus und zogen kontinuierlich davon.

Somit kam es zu einem Halbzeitstand von 25:44. Auch im zweiten Spielabschnitt zeigte sich ein unverändertes Bild und unsere Damen waren leider nie in der Lage, den Rückstand entscheiden zu verkürzen. Am Ende hieß es daher schließlich dem Spielverlauf entsprechend 46:80.

DieHoffnungen an den ersten Saisonsieg knüpfen sich daher an das nächste Auswärtsspiel am Sonntag um 16.00 Uhr beim ebenfalls abstiegsgefährdeten TV Oppenheim.

 

Punkteverteilung abrufbar unter: http://www.basketball-bund.com/public/ergebnisDetails.jsp?type=1&spielplan_id=457783&liga_id=30&defaultview=1


0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €