24.09.2009

Damen I - Im letzten Viertel kam der Einbruch

Im ersten Heimspiel folgte leider nach einer zufriedenstellenden Leistung die zweite Niederlage der Saison mit 47:58.

<!-- /* Font Definitions */ @font-face {font-family:Cambria; panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:auto; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:3 0 0 0 1 0;} /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:Cambria; mso-fareast-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;} @page Section1 {size:595.0pt 842.0pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:35.4pt; mso-footer-margin:35.4pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} -->

Damen I - Im letzten Viertel kam der Einbruch

Im ersten Heimspiel folgte leider nach einer zufriedenstellenden Leistung die zweite Niederlage der Saison mit 47:58. Drei Viertel waren beide Mannschaften auf Augenhöhe, in den ersten beiden Viertel sogar immer punktgleich. Im letzten Viertel war in der Offense der Eintracht Damen die Luft raus, sowie ein wenig mangelendes Selbstvertrauen.

Wie im Spiel gegen Langen konnte die Eintracht Damen die ersten 6 Minuten in Führung gehen, allerdings kam dann der Gegner immer mehr ins Spiel und glich bis zum Ende des Viertels aus. Das zwei Viertel begann mit einem 10:2 Lauf für Marbrug, allerdings konterten die Eintracht dies mit einem 12:2 Lauf wiederum bis zur Halbzeit. Das dritte Viertel war ein offener Schlagabtausch, welche mit einer Ein-Punkt Führung für Marburg endete.

Im letzten Viertel war dann irgendwie die Luft raus in der Offense, die System wurden nicht mehr erfolgreich gelaufen und einige nicht optimale Entscheidungen wurden getroffen. Im letzten Viertel konnten die Eintracht Damen nur 8 Pkt. erzielen,

Trainer Muhler war mit der Leistung des Teams sehr zufrieden, denn mit dieser Leistung hätte man Langen geschlagen. Wichtig wäre diese Leistung zu halten und dies in jedem Spiel abzurufen. Die Intensität und der Wille waren hervorragend und zeigen von großartigem Charakter, auf so ein Team kann ein Trainer nur stolz sein.

Die Punkteverteilung kann abgerufen werden unter:

http://www.basketball-bund.com/public/ergebnisDetails.jsp?type=1&spielplan_id=457681&liga_id=30&defaultview=1

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €