13.09.2010

Damen 1 verpassen positiven Saisonstart

Am Samstag den 11.9. starteten die ersten Damen in Kassel in die Saison. Ohne Aufbauspielerin und auch sonst nicht unbedingt in Bestbesetzung trat man in Kassel mit 6 Spielerinnen an.

Damen 1 verpassen mit massiv Ersatzgeschwächter Aufstellung positiven Saisonstart

Am Samstag den 11.9. starteten die ersten Damen in Kassel in die Saison. Ohne Aufbauspielerin und auch sonst nicht unbedingt in Bestbesetzung trat man in Kassel mit 6 Spielerinnen an.
In der ersten Minute konnte man durch einen Dreier von Sabine Schäfer eine 3:0 Führung verzeichnen, welche leider die letzte Führung in dem Spiel bleiben sollte. Nach dem Viertel stand es bereits 18:6 für Kassel. Im zweiten Viertel setzte sich der Trend fort, so stand es zur Halbzeit 36:12 für Kassel.
In der zweiten Halbzeit wurde das Bild leider nicht besser. Das dritte Viertel ging 20:3 für Kassel aus. Im letzten Viertel bäumten sich die Eintracht-Mädels noch mal auf und spielten ein relativ ausgeglichenes Viertel, welches mit 23:19 an Kassel ging. Der Endstand war leider relativ deutlich mit 79:34 für Kassel.
Die Mannschaft von der Eintracht hatte Schwierigkeiten im Spielaufbau und auch dabei die großen Spielerinnen von Kassel vom Korb weg zu halten und sich damit den Rebound zu sichern. In anbetracht dessen das ein sehr großer Teil der Mannschaft gefehlt hat, dabei auch alle Spielerinnen die für den Spielaufbau verantwortlich sind, muss die deutliche Niederlage verkraftet werden.

Es spielten: Maike Kienast, Sabine Schäfer, Kerstin Huy, Paula Schulenberg, ChiakaNinikanwa, Christina Humphries

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €