22.03.2010
Badminton

Auch NBBL gegen Bayern München erfolgreich

Nach den Siegen der Profi-Fußballer und der U17-Junioren konnte auch unser Basketball-Nachwuchs des Trainergespanns Kanngießer/ Vukovic die Athleten von Bayern München besiegen.

Nach den Siegen der Profi-Fußballer und der U17-Junioren konnte auch unser Basketball-Nachwuchs des Trainergespanns Kanngießer/ Vukovic die Athleten von Bayern München besiegen (Foto: Steffen Ewald).

Mit 73:61 Körben im entscheidenden dritten Spiel im "best-of-three"-Modus konnten Sie mit diesem Sieg die Teilnahme an der nächsten NBBL-Saison sichern. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem sich vor allem Jan Novak (25 Punkte) und Filmore Beck (13) als Punktelieferanten auszeichneten.Der erste Spielabschnitt begann aus Sicht der Adler sehr nervös. Erst nach einem 7:15-Rückstand fanden sie ins Spiel und konnten die Begegnung drehen (22:17). Bis zur Pause konnte der knappe Vorsprung verteidigt werden.Ab der 8. Minute im dritten Viertel startete Eintracht Frankfurt einen Lauf von 19:0-Körben, der zur Entscheidung im Spiel führen sollte. Innerhalb weniger Minuten bauten Nachwuchs-Bundesligisten ihre Führung von 43:40 auf 62:40 aus. "In der Folge konnten wir ordentlich durchwechseln, wodurch es zwar zu einem Abbruch in unserer Linie kam, aber München uns nicht mehr gefährlich nahe kommen konnte", analysiert Coach Kanngießer. Zufrieden fährt er fort: "Grundstein für die Dominanz im dritten und anfangs des vierten Viertels war das deutlich verbesserte Reboundverhalten. Dafür möchte ich meiner Mannschaft Lob zollen - sie hat heute kämpferisch überzeugt."Für die kommende Saison 2010/11 wünscht sich der Trainer des Nachwuchs-Basketball-Bundesligisten, dass "sich das Team noch stärker als Einheit präsentiert. Wir haben sehr gute Individualisten, aber mit  einem Mehr an Teamgeist können wir deutlich mehr erreichen."

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €